Geisterphantasien im Weinkeller

Buchungsanfrage

Eine geisterhafte Kommödie frei nach Wilhelm Hauff

Herr Bacchus, der berauschende Weingott, tanzt mit der „Hex vom Dasenstein“ zu den schrägen Klängen des Bassgeigers vom Kaiserstuhl. Wilde Gesellen haben sich eingefunden, um mit Bacchus zu feiern:
Der „Alte Gott“ und der „Feuerberger“, der „Graue Wolf“, der „Rote Bur“ vom Glottertal und sogar der „Schlaraffe“ aus dem Affental ist angereist. Und mitten drin ein Poet, der nicht so recht seinen sieben Sinnen traut.

Ein regional-spritziger Abend mit musikalisch-poetischen Einlagen.

 

Kommentare sind geschlossen